Vor 60 Jahren jagte Sean Connery «Goldfinger» über den Furkapass

Andermatt, im Juni 2024Wer hätte nicht gerne ein Selfie mit James Bond? Am besten mit dem vielleicht ikonischsten Bond aller Zeiten: Sean Connery als Agent 007 in «Goldfinger». Im The Living Room von The Chedi Andermatt begeistert eine originelle Jubiläumsausstellung (noch bis 17. Oktober 2024). Derweil erwartet die 330 Quadratmeter grosse Furka Suite einen abenteuerlustigen Freizeit-Bond und Uhrenliebhaber.

 

«No Time to Die x Goldfinger» – Wer hier hellhörig wird, sollte das luxuriöse Sommerangebot von The Chedi Andermatt ins Visier nehmen. Die Furka Suite mit privatem Spa (Sauna, Dampfbad und eigener Jacuzzi!) ist für zwei Übernachtungen die Ausgangsbasis an der berühmten Alpenroute. Denn weil James Bond schicke Autos liebt, geniessen die Gäste ein ganztägiges historisches Fahrerlebnis im Morgan 4/4. Mit dem am längsten produzierten Fahrzeug der Welt (1936 – 2018) legen sie sich selbst in die «Goldfinger-Kurve» und erklimmen den Furkapass.

 

Ob Liebesgrüsse oder Diamantenfieber: Die Furka Suite ist die passende Location

 

Abends kann man vorm «Feuerball» im eingebauten Kamin der Furka Suite relaxen – oder bei einen Private-Cinema-Abend vorm HDTV mit Curved-Screen und Bose-Surround-System. Am nächsten Tag bietet sich ein authentisches Golf-Erlebnis auf dem prämierten Andermatt Swiss Alps Golf Course an, denn die Green Fees sind inkludiert. Anschliessend ist Afternoon-Tea-Time mit einer Flasche Bollinger Champagner. Als Krönung und zur Erinnerung erhält der Gast die «007 Edition OMEGA Seamaster Diver 300M, 42 mm, Titanium on Titanium» überreicht.

 

Diese unvergessliche Erfahrung beinhaltet das The Chedi Grand Breakfast at The Restaurant (oder In-room-Breakfast mit einem Private Chef) sowie einen Hotel Credit von CHF 200. Und da James Bond nie schläft, gibt es exklusiven abendlichen Zugang zum The Spa, um die Pools und das Gym in Ruhe von 21 bis 24 Uhr zu nutzen. Weitere Extras, z. B. nicht-alkoholische Getränke von der Minibar, Online-Zeitungen, WiFi überall und ein Sommer-Gästepass sind inklusive. Das Angebot startet bei 27’828 CHF (buchbar bis 31.10.2024).

Zu Besuch auf einen stilvollen English Afternoon Tea mit Bollinger Champagner

 

Den besonderen English Afternoon Tea serviert das The Lobby Team auch ohne Übernachtung. Bei traditionellen Scones mit Clotted Cream und Jam sowie Finger-Sandwiches mit Lachs, Gurke und Ham&Cheese, dazu Törtchen und Schokoladen, kommt auch die phänomenale «007 Edition»-OMEGA vom Andermatt Swiss Watches Shop auf den Tisch (9’500 CHF, inkl. 2 x Afternoon Tea). Charmant flirten à la James Bond lässt sich aber auch «nur» beim Afternoon Tea, am besten mit einem Glas Bollinger Champagner (pro Person 45 CHF oder 70 CHF mit Champagner).  

 

Auf Augenhöhe mit den James-Bond-Stars

 

Eine einzigartige Goldfinger-Ausstellung stimmt im Foyer des The Chedi Andermatt auf die vielfältigen James-Bond-Erlebnisse ein. Denn 1964 kurvten Albert R. Broccoli und sein Filmteam durch die Region, um einige rasante Szenen aufzunehmen. Die – nicht mehr existierende – Andermatter «Bond-Tankstelle» steht im Mittelpunkt der Exponate. Der private Sammler und Fan-Buchautor Steffen Appel hat sie mit original BP-Schildern und Zapfsäulen nachgestellt. Eine grosse Sixties-Fotowand dient als Background, dazu die Figuren von Sean Connery und Tania Mallet, die das Bond-Girl Tilly Masterson spielte. Auch eine Walther-LP-Pistole und die Persol-828-Sonnenbrille darf man aus der Nähe begutachten. Der Bösewicht «Goldfinger» (Gerd Fröbe) ist mit Golfbällen, Goldbarren und Scheck vertreten, dazu unveröffentlichtes Film- und Bildmaterial. Steffen Appels Fotoband «The Goldfinger Files» kann man im The Chedi Andermatt erwerben.

 

Für Presseinformationen und Bildmaterial:

 

faulhaber Marketing GmbH
Julia Faulhaber

 

Landstrasse 43a
8450 Andelfingen

Telefon: 044 500 21 98
E-Mail: jf@faulhaber-marketing.ch